Die Website für das gesamte Friedhofswesen.
31. 05. 2016

IGA 2017: Friedhofsgärtner gesucht!

Friedhofsgärtner, die ihr Können auf der IGA unter Beweis stellen möchten, können sich bis 8. Juni bewerben. Foto: BdF
Erstellt von TASPO Online

Wer möchte mitwirken? Der Bund deutscher Friedhofsgärtner im ZVG sucht nach Friedhofsgärtnern, die sich im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin am Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ beteiligen.

Friedhofsgärtner bepflanzen 90 Mustergräber

90 Mustergräber müssen zur IGA 2017 bepflanzt werden, rund ein Jahr Zeit bleibt noch bis zur Eröffnung der Messe. Der BdF ruft alle Friedhofsgärtner auf, ihr friedhofsgärtnerisches Können unter Beweis zu stellen und sich auf der IGA mit Gärtnerkollegen aus ganz Deutschland zu vernetzen.

Wer vor Publikum als Gärtner seine Fähigkeiten zeigen will, kann sich bis zum 8. Juni melden. Weitere Infos unter R.Behrmann(at)IGA-Berlin-2017.de oder K.Lindner(at)IGA-Berlin-2017.de; Fax: 030 700 906 -9328/-9323.

IGA 2017: Grüne Stadträume und Kultur

Während der IGA, die vom 13. April bis 15. Oktober in einer der größten Plattenbausiedlungen Europas stattfinden wird, dreht sich alles um grüne Stadträume und Kultur in jeder Gestalt. Der Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ ist seit Jahrzehnten eine feste Kenngröße unter den gärtnerischen Darbietungsformen auf den großen Gartenschauen Deutschlands.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -