Die Website für das gesamte Friedhofswesen.
24. 11. 2016

Leuchtende Friedhöfe im November

Die lilafarbenen Grabkerzen tragen die Aufschrift "Für Dich! Für Mich!" Foto: BdF
Erstellt von TASPO Online

Der November wartet traditionell mit den Gedenktagen Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag auf. Hier kommen die Friedhofsgärtner ins Spiel – sie brachten und bringen auch in diesem Jahr die Ruhestätten wieder zum Leuchten.

Lilafarbene Grablichter auf Deutschlands Friedhöfen

In ganz Deutschland platzieren die Friedhofsgärtner lilafarbene Grablichter. Sie sollen den Besuchern auch zu den Gedenktagen ein warmes und tröstliches Gefühl mit auf den Weg geben. „Die lilafarbenen Grabkerzen mit der Aufschrift ‚Für Dich! Für Mich!‘ sind mittlerweile ein starkes Symbol des Erinnerns und Gedenkens an verstorbene Angehörige. Viele Menschen fragen bei uns nach den besonderen Kerzen. Viele von uns Friedhofsgärtner haben auch in diesem Jahr spezielle Aktionen auf ihren Friedhöfen mit den Kerzen veranstaltet“, erklärt Manfred Freuken, selbst Friedhofsgärtner aus Duisburg und aktiv im Bereich Marketing der Gesellschaft deutscher Friedhofsgärtner mbH.

Friedhofsgärtner: Wichtige Dienstleister an der letzten Ruhestätte

An der letzten Ruhestätte ist gärtnerische Dienstleistung besonders gefragt, hilft doch den Angehörigen ein schön gestaltetes Grab durch den Trauerprozess. In Absprache mit dem Auftraggeber pflegen die Profis auch auf Dauer die letzte Ruhestätte. Sei es die wechselnde Bepflanzung im Jahresverlauf, das regelmäßige Gießen oder der fachgerechte Gehölzschnitt: diese und viele weitere Dienstleistungen lassen sich mit einer Friedhofsgärtnerei vereinbaren.

Insbesondere in den letzten Wochen und Tagen haben die Friedhofsgärtner intensiv gearbeitet. Neben der allgemeinen Pflege der Gräber und dem Austausch der Wechselbepflanzung stand vor allem die Verteilung der lilafarbenen Grablichter im Vordergrund. „Die Aktion beschert uns wie auch im letzten Jahr viele positive Rückmeldungen“, erklärt Manfred Freuken abschließend.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -