Die Website für das gesamte Friedhofswesen.
09. 06. 2015

Friedhofsgärtner: Sommerflor auf der BUGA prämiert

Eine der Großen Goldmedaillen ging an die Ausstellergemeinschaft Brandl/Rankl aus München. Foto: BdF

Die Jury hat ihr Urteil gefällt: Insgesamt 32 Gold-, 14 Silber- und 13 Bronzemedaillen sowie vier Große Goldmedaillen und zehn Ehrenpreise gibt es für die friedhofsgärtnerische Sommerbepflanzung auf der Bundesgartenschau (BUGA) 2015 Havelregion. Die Auszeichnungen werden am kommenden Wochenende in vergeben.

In Havelberg erhalten die besten Friedhofsgärtner aus ganz Deutschland am 13. Juni ihre Medaillen und Ehrenpreise für den Sommerflor im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“. Auffallend bei der aktuellen Sommerbepflanzung waren die vielfach verwendeten farbenfrohen Pflanzenkombinationen.

Handwerkliches Können der Friedhofsgärtner gewürdigt

Mit den Auszeichnungen würdigt die Fachjury das Arrangement der Pflanzen sowie das handwerkliche Können der am Wettbewerb teilnehmenden Friedhofsgärtner. Die Preise werden am Samstag unter anderem vom Ausstellungsbevollmächtigten der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG), Rainer Berger, und von der Vorsitzenden des Bundes deutscher Friedhofsgärtner (BdF), Birgit Ehlers-Ascherfeld, überreicht.

„Ich bin stolz, die Preise an unsere besten Aussteller übergeben zu dürfen. Die Arbeit jedes einzelnen Friedhofsgärtners trägt dazu bei, dass unser Ausstellungsteil zu den schönsten der BUGA gehört“, zeigte sich Ehlers-Ascherfeld erfreut über die sehr guten Leistungen der beteiligten Aussteller. (fk)

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -