Die Website für das gesamte Friedhofswesen.
14.8.2017 bis 25.8.2017
Weser-Ems-Gebiet, in zahlreichen Baumschulen 03

Tage der offenen Tür „Oldenburger Vielfalt"

Rund 80 Baumschulbetriebe des Landesverbandes Weser-Ems im Bund deutscher Baumschulen öffnen ihre Türen für Fachbesucher aus dem In- und Ausland.

mehr
5.9.2017 bis 5.9.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz „Thermische und mechanische Verfahren zur Unkrautbekämpfung auf befestigten Wegen und Plätzen."

Themen u.a.: Schadursachen und Diagnosen - Hauptschädlinge im öffentlichen Grün; Integrierter Pflanzenschutz: Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz auf befestigten Flächen: Einteilung und Beschreibung der mechanischen und thermischen

Unkrautbekämpfungsverfahren; Ermittlung von Leistungsgrenzen

und Optimierungspotenzial bei thermischen Unkrautgeräten.

 

Da es sich um eine Fortbildungsveranstaltung zur Pflanzenschutzsachkunde handelt, werden

auch die gesetzlich geforderten Schulungsinhalte angeboten.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Hamm, Ostenfriedhof, Jürgen-Graef-Allee

Gehölzpflege an Grabstätten

Inhalte: Schnitt von Einzelgehölzen auf der Grabstätte: Rückschnitt, Formschnitt, auslichten unter Erhaltung des Habitus, "verdeckt" schneiden, Umgang mit überständigen Gehölzen, Rückschnitt sonstiger Friedhofsgehölze, Schnitt von bodendeckenden Gehölzen und Stauden, Werkzeugkunde.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Bad Herrenalb, Kurhaus

9. Seminar „Bodenökologie - Aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen“

Das Seminar vermittelt Wissenswertes über umweltfreundliche und naturnahe Bewirtschaftungsmethoden und behandelt verschiedene Aspekte der Bodenverbesserung und der Bodenpflege. Zudem informiert es über den Schutz des Bodens in der Praxis und eine rohstoffschonende Bewirtschaftung. Themen u.a.: Bodenfruchtbarkeit und Nährstoffkreisläufe; Bodenorganismen als Indikatoren für nachhaltige Landnutzung; Spezialisten für magere Böden - Alpine Pflanzen in Trögen; Das Gesunddüngesystem und vorbeugende Pflanzenstärkung; Bodenverarbeitung für eine naturnahe Begrünung mit gebietseigenen Wildarten.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Erdmannhausen, Musikverein Erdmannhausen e.V., Herdweg 2

Fortbildungsseminar „Sachkunde im Pflanzenschutz“

Themen: Rechtsgrundlagen; Integrierter Pflanzenschutz; Schadursachen allgemein; Biologischer Pflanzenschutz; Unkrautbekämpfung; Umgang mit Pflanzenschutzmitteln; Risikomanagement

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Erdmannhausen, Musikverein Erdmannhausen e.V., Herdweg 2

Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildung für kommunale Bedienstete und weitere Anwender von Pflanzenschutzmitteln. Das Seminar umfasst folgende Themen: Rechtsgrundlagen, Integrierter Pflanzenschutz, Schadursachen allgemein, Biologischer Pflanzenschutz, Unkrautbekämpfung, Umgang mit Pflanzenschutzmitteln, Risikomanagement. In Zusammenarbeit mit Pflanzenschutzexperten wurden die Lehrgangsinhalte speziell auf kommunale Themenschwerpunkte abgestimmt. Die Fortbildungen werden durchgeführt von Gartenbauingenieur Jochen Veser, Gartenberatung, Korntal-Münchingen.

mehr
7.9.2017 bis 8.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Seminar "Mehr Zeit für die Ausbildung"

Darf bzw. kann man delegieren?! Im Spannungsfeld von Ausbildungsverantwortung und betrieblicher Erfordernis.

Leitung: Anke Arndt-Storl, Gartenbauingenieurin und freiberufliche Trainerin und Beraterin.

mehr
7.9.2017 bis 9.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Seminar: Professionelle Pflege anspruchsvoller Staudenpflanzungen - Fit für den Winter

Leitung: Andreas Protte. Bei der Staudenpflege werden oft viele gravierende Fehler gemacht. Unwissenheit und fehlendes Verständnis für Standorte, Pflanzen und Entwicklungsprozesse in der Natur sind häufige Ursachen. Um gut geplante Anlagen durch hochwertige Pflege zu erhalten und nicht wie so oft durch schlechte Pflege zu zerstören, gibt Andreas Protte tiefe Einblicke in die Staudenverwendung und fachgerechte Staudenpflege. Des weiteren zeigt er Wege auf, um Planungsmängel während der Pflege auszugleichen. Ein jahreszeitlicher Praxisanteil im Seminar soll mit dazu beitragen, die theoretischen Grundlagen unmittelbar umzusetzen und am praktischen Beispiel zu vertiefen. Die fachliche Grundlage für das Seminar bilden die langjährigen Erkenntnisse von Dr. Hans Simon.

mehr
8.9.2017 bis 10.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Seminar "Zwiebel-Blumen: Highlights im ganzjährig attraktiven Garten!"

Leitung: Elisabeth Schmid. Mehr kennen als Tulpen und Narzissen! Es lohnt sich, sich mit Blumenzwiebeln auszukennen. Möchten Sie wissen, was es alles jenseits von Tulpe und Narzisse gibt und für unsere Breiten geeignet ist? Suchen Sie neue Ideen für die Verwendung und Gestaltung? Elisabeth Schmid wird Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten in Blumenzwiebeln als Begleiter durchs Jahr stecken.

mehr
8.9.2017 bis 8.9.2017
Hamburg

Lehrgang "Geprüfte(r) Fachkundige(r) für Grabsteinstatik - GRPR"

GRPR 07-17. Die Standsicherheit von Grabsteinen ist nicht nur nach der Unfallverhüttungsvorschrift der Gartenbauberufsgenossenschaft (VSG 4.7) geregelt, sondern ist auch wichtig für die Sicherheit von Friedhofs-Besuchern. Die Friedhofsverwaltungen sind angehalten mindestens einmal im Jahr nach der Frostperiode die Grabsteine durch Sachkundige überprüfen zu lassen. In diesem Tageskurs geht es um Standsicherheit und die wichtigsten Gefahrenquellen. Gemäß den Prüfrichtlinien müssen Grabsteine mit 300 N geprüft werden.

Das Seminar kann einzeln oder in Kombination mit dem FLL-Baumkontrolleur gebucht werden.

mehr
Zurück
Seite 1 2 3 4 5 6 7
Vor

Termin-Anzeige eingrenzen

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -